Seien Sie sich da nicht so sicher! – Vollmers Waschtag 6 / 2018

6,00 

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Versandkostenfrei ab einem Warenkorbwert von EUR 50,-

Zum Inhalt

Lars Vollmer wäscht Schmutzwäsche in der Öffentlichkeit – also nicht seine eigene, sondern eher die der Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. In seiner Publikationsreihe »Vollmers Waschtag« nimmt er seine Leser mit auf eine längere gedankliche Reise. Die Essays erscheinen alle 2 Monate im handlichen Pocket-Format zum Lesen, Verschenken und Sammeln.

Ausgabe 6 / 2018 – »Seien Sie sich da nicht so sicher!«

Die Briten wollen frei sein. Die EU will nicht, dass die Briten frei sind. Und will die Abtrünnigen beim Austritt durch möglichst viele brennende Reifen springen lassen. Eine Freundin von Lars Vollmer hat es auch erwischt – woraufhin sein sechster Waschtag entstand.

Diesmal hinterfragt er die Wegzugsteuer. Davon haben Sie noch nie gehört? Kein Wunder, denn es wird nicht viel über sie geredet. Die Steuer soll »Kapitalflucht« vorbeugen – und ermöglicht es dem Staat, beim Umzug ins Ausland bereits versteuertes Privatvermögen nochmal neu zu besteuern. Am Ende bleibt vom hart erarbeiteten Vermögen nicht mal mehr die Hälfte übrig. Wie kann das sein? Nun, Lars Vollmer könnte ja mal eine Liberale fragen …

Deshalb adressiert er diesmal in seinem offenen Brief Nicola Beer, die Spitzenkandidatin der FDP für die kommende Europawahl. Eigentlich müsste sie die Wegzugsteuer als Freidemokratin ja hassen wie trockene Fischstäbchen. Aber von der Partei bekommt der Autor nichts dergleichen mit … und stellt Frau Beer deshalb die Frage: »Wieso eigentlich nicht?!«

Kategorien: , Schlüsselwort:
Ihr Warenkorb