Wie sich Menschen organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen


Nun ist es endlich soweit!

Nach seinem SPIEGEL-Bestseller »Zurück an die Arbeit« hat sich Lars Vollmer dieses Jahr zurück an die Schreibarbeit gemacht. Diesmal hat er sich gefragt, wie sich Menschen – beruflich wie privat – organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen.

Denn was haben beispielsweise ein Krankenhaus und ein Kinderkleidungsbasar gemeinsam? Richtig – sie sind organisiert. Und irgendwo in den Tiefen der Organisation – so glaubt man – muss eine Person sitzen, die sagt, was wie gemacht wird und welcher der beste Weg ist. Das geht doch aber auch anders, dachte sich Vollmer und kam darüber ins Grübeln. Und weil nicht nur der Titel seines neuen Buches, sondern auch die Überlegung an sich recht vielschichtig ist, hat er sich nicht nur den einen oder anderen, sondern gleich siebeneinhalb Gedanken dazu gemacht und diese zu Papier gebracht.

Das Erstaunliche daran: Er hat wahnsinnig spannende und erfolgreiche Beispiele aus Wirtschaft und Gesellschaft aufgetan, die zeigen, dass Organisation tatsächlich auch anders funktioniert. Nämlich ohne Anführer, Zuständigkeiten und Ämter.

Um Sie nicht länger auf die Folter zu spannen, ist »Wie sich Menschen organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen« nun erhältlich – lesen Sie gleich rein und bestellen Sie sich Ihr Exemplar!

 

 

Zum Autor

Lars Vollmer, Jahrgang 1971, promovierter Ingenieur und Honorarprofessor, ist Unternehmer und Begründer von intrinsify.me, dem größten offenen Thinktank für die neue Arbeitswelt und moderne Unternehmensführung im deutschsprachigen Raum. Er lehrt an mehreren Universitäten und Instituten und ist gefragter Redner auf internationalen Kongressen und Unternehmensveranstaltungen. Er lebt in Barcelona, ist leidenschaftlicher Jazzpianist und Musikkenner, liebt Wortwitz, schlichtes Design, guten Kaffee und New York.

Details

Wie sich Menschen organisieren

 

Titel: Wie sich Menschen organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen
Autor: Lars Vollmer
intrinsify.me Verlag, Berlin, 2017
Hardcover gebunden, 84 Seiten
Preis: EUR 15,00 (D/A) CHF 17,00 (CH)
ISBN: 978-3981918007

auch erhältlich als E-Book und Hörbuch