Image is not available
DER FÜHRERFLUCH

WIE WIR UNSEREN FATALEN HANG ZUM AUTORITÄREN ÜBERWINDEN

Slider
Willkommen

Die Veränderungen unserer Gesellschaft und des wirtschaftlichen Handelns verlangen einen Wandel unseres Denkens. Wir brauchen echten Fortschritt. Dazu biete ich Ihnen hier meine Gedanken, Lösungen und Irritationen an sowie diverse Informationen über meine Person und mein Handeln. Ich wünsche Ihnen wertvolle Erkenntnisse und inspirierende Unterhaltung, Ihr

Aktuell

Euch fällt schon was ein!

Lars Vollmer


Je mehr der paternalistische Staat und alle seine paternalistischen Institutionen behaupten, dass alles gut wird, dass niemand wegen der Pandemie seinen Arbeitsplatz verliert, dass die Banken sicher sind, dass die Grundrechte nicht in Gefahr sind – je mehr sie behaupten, dass sie für Sicherheit sorgen und sie die Lage für uns im Griff haben, desto größer wird mein Gefühl der Ungewissheit, denn ich weiß ja ganz genau, dass das gelogen ist, weil niemand diese Lage prinzipiell „im Griff haben“ kann. Dazu musste ich mal was längeres schreiben …

Wie alles begann in Barcelona – Staffelfinale

Lars Vollmer


Im Staffelfinale schwelge ich nochmal in meiner persönlichen Geschichte – wie das alles anfing, damals, mit mir in Barcelona – … Episode 123 der Reihe »Vollmers GedankenGänge«, vom Montjuïc mit Blick auf diese phantastische Stadt.

Mir ist grad‘ so
MIR IST GRAD' SO
Eine Anstiftung, Wirtschaft und Gesellschaft vorwärts zu denken.
Die Kolumne von Lars Vollmer, direkt in Ihr Postfach.
Kolumnen
Ihr Warenkorb