Image is not available
DER FÜHRERFLUCH

WIE WIR UNSEREN FATALEN HANG ZUM AUTORITÄREN ÜBERWINDEN

Slider
Willkommen

Die Veränderungen unserer Gesellschaft und des wirtschaftlichen Handelns verlangen einen Wandel unseres Denkens. Wir brauchen echten Fortschritt. Dazu biete ich Ihnen hier meine Gedanken, Lösungen und Irritationen an sowie diverse Informationen über meine Person und mein Handeln. Ich wünsche Ihnen wertvolle Erkenntnisse und inspirierende Unterhaltung, Ihr

Aktuell

Lasse sich retten wer kann!

Lars Vollmer


Das Retten ist das Problem, nicht die Lösung. Eigentlich müsste das Retten von Unternehmen und Branchen gesellschaftlich geächtet werden. Denn es macht Bürger abhängig vom Staat, macht sie unmündig und untergräbt ihre Souveränität. Ein Rettungsbedürftiger kann nunmal nicht der Souverän sein.

Vorhang auf zum New Work Theater

Lars Vollmer


Ob vor oder während der Krise: Transformation verkommt nicht selten zu einem absurden Theaterspiel. Warum? Das beschreibe ich mit einem Kaffe in der Hand in der Ep. 113 der Reihe »Vollmers GedankenGänge«, vor meinem Lieblingskaffeeladen „Cafés el Magnifico“ in El Born, Barcelona

Mir ist grad‘ so
MIR IST GRAD' SO
Eine Anstiftung, Wirtschaft und Gesellschaft vorwärts zu denken.
Die Kolumne von Lars Vollmer, direkt in Ihr Postfach.
Kolumnen
Ihr Warenkorb